logo-vw logo-vw-nfz logo-audi logo-skoda logo-seat
zurück

Von der Schmiede zum Hightech-Autohaus

Eine kurze Chronik der Eberstein Gruppe

Bilder aus unserer Geschichte
Bilder aus unserer Geschichte
Bilder aus unserer Geschichte
Bilder aus unserer Geschichte
Bilder aus unserer Geschichte

Eberstein?... Klar, kenn ich doch!
Der Chronik zufolge wurde die Schmiede Eberstein immer wieder auf die Söhne übertragen. Aus der Schmiede Eberstein entwickelte sich im Laufe der letzten 66 Jahre ein modernes Autohaus. 1935 war es Ludwig Eberstein, der im Alter von 27 Jahren in der Stader Straße in Buxtehude eine Werkstatt eröffnete. Am Anfang wurde alles, was Räder hatte, repariert und verkauft.
Später schaffte man sich durch die Hausmarken „Adler“ und „Wanderer“ ein äußerst wichtiges Standbein auf dem Weg zum Autohaus.

Der „Käfer“ kommt
Nach dem Krieg wurde VW zu einer der bekanntesten Marken in Deutschland. Die Familie Eberstein bekam 1949 einen Händler-Vertrag mit VW. Die Grundlage für ein stetiges Wachstum war geschaffen.
Ein rasanter Aufstieg folgte – die sogenannten „Wunderjahre“ hielten auch in Buxtehude Einzug. Es gab 1949 einen Ausstellungsladen für Neuwagen und Ersatzteile in der Breiten Straße, der Gebrauchtwagenplatz befand sich in der Estebrügger Straße. Im Jahre 1962 zog man in das Buxtehuder Industriegebiet West Zum Fruchthof 3, um dem Autohaus die Möglichkeit zu geben, sich für die Zukunft gut aufzustellen.
Traditionell vom Vater auf den Sohn – so ging das Autohaus Eberstein im Jahr 1973 an Rold Eberstein über, der zwei Jahre später zusätzlich zu VW einen Händlervertrag mit Audi abschloss.
Das große VW und Audi Autohaus war geboren.

In den Jahren 1989 – 1991 wurde der Betrieb im Fruchthof vergrößert und es entstand ein Gebrauchtwagenplatz gegenüber vom Autohaus.
2002 wurde das Autohaus Rademacher in der Moisburger Straße übernommen, um sich ein exklusives Umfeld für die Marke Audi zu schaffen.
Im Jahr 2006 wurden zusätzlich die Marken Seat und Skoda in die Angebotspalette aufgenommen.

Eberstein ein großer Ausbildungsbetrieb
Die Eberstein Gruppe gehört zu den Größten Ausbildungsbetrieben im Landkreis Stade.
Derzeit arbeiten 70 Angestellte und 17 Lehrlinge bei der Eberstein Gruppe. Einige von ihnen haben bereits bei dem Großvater vom Tom Eberstein, der heute das Autohaus leitet, gelernt.

 






Autohaus Eberstein
Zum Fruchthof 3
21614 Buxtehude
Telefon: 04161 / 7087-0
Telefax: 04161 / 82086
 
Impressum | Datenschutz | OS Plattform
Social Networks