logo-vw logo-vw-nfz logo-audi logo-skoda logo-seat
zurück



Volkswagen präsentiert heute auf dem Times Square in New York den komplett neu konzipierten Jetta. Die Baureihe ist mit 9,6 Millionen verkauften Einheiten weltweit präsent und besonders in den USA ein Bestseller. Der Nachfolger der erfolgreichsten Limousine einer deutschen Marke in Amerika macht konzeptionell und stilistisch einen riesigen Sprung nach vorn. Das Design präsentiert sich dabei dynamischer denn je. Einen ersten Ausblick auf den neuen Jetta lieferte Anfang Januar im Rahmen der North American International Auto Show in Detroit die Coupé-Studie NCC - inspirieren ließen sich die Designer des Coupés von der Limousine. Diese Tatsache unterstreicht, welch sportliches Potential der neue Jetta besitzt. Und das bedeutet auch: Der neue Jetta teilt sich fortan keine Karosserieelemente mehr mit dem Golf, sondern ist ein ebenso eigenständiger Typ wie etwa ein CC oder Tiguan.

Neu ausbalanciert wurden gegenüber der Studie und dem Jetta- Vorgänger die Dimensionen: Radstand (/+ 7 Zentimeter) und Außenlänge (+ 9 Zentimeter) wuchsen signifikant. Spürbares Ergebnis: Mehr Souveränität, mehr Raum, mehr Komfort.

Das Interieur entwarfen die Designer und Ingenieure ebenfalls bis in den letzten Winkel neu; die Qualität und Detailperfektion des Fünfsitzers sprengen nun endgültig die Klassengrenzen. Erstmals werden die Kunden die Innenraumapplikationen zudem einfach vom Volkswagen Händler austauschen lassen können, falls der Wunsch nach einem weiter individualisierten Ambiente auftaucht.

Nie zuvor war ein Jetta größer. Das neue Modell ist 4,64 Meter lang, 1,45 Meter hoch und 1,78 Meter breit. Damit ist der nun in New York vorgestellte Volkswagen 9 Zentimeter länger als der Vorgänger. Im Zusammenspiel der Exterieurdimensionen ergibt sich dabei ein kraftvolles Verhältnis der Proportionen. Parallel schärft die neue Volkswagen Design-DNA die Stilistik. In der Folge prägen klare, präzise Linien und athletisch-muskulös gespannte Flächen den zeitlos eleganten und dynamischen Stil der Limousine.

Insbesondere das Interieur schlägt mit seiner hochwertigen Anmutung eine Brücke in die nächsthöhere Klasse. Der Jetta vergrößert damit deutlich den Abstand zum Wettbewerb. Dank des verlängerten Radstandes konnte vor allem der Fond des fünfsitzigen Jetta deutlich komfortabler ausgelegt werden. Der neue Jetta bietet im Interieur zudem eine beispiellose Detailperfektion und - als roten konzeptionellen Faden - eine selbsterklärende Bedienung.



Kraftstoffverbrauch nach 80/1268/ EWG:
3,6 - 10,6 l/100 km (kombiniert)
CO2-Emissionen: 109 - 178 g/km (kombiniert)
CO2-Effizienzklasse: A - E

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.



 




 
Impressum | Datenschutz | OS Plattform
Social Networks